Auf der Fahrt von Inverness nach Mount Dora kommt man automatisch durch Leesburg. Leesburg  ist schon etwas größer als Inverness und hat ca. 20.000 Einwohner und liegt inmitten einer Seenlandschaft. Eingerahmt vom Lake Harris und Lake Griffin mit unzähligen Wasserwegen, Naturreservaten und Naturschutzgebiete ist es ein idealer Ausgangspunkt für Naturliebhaber. Ein Juwel sind dort die Venezianischen Gärten direkt am Lake Harris mit Schwimmbad, Baseballstadion sowie Wanderwegen.

Im Jahre 1857 kam Evander McIver Lee als erster bekannter Siedler an diesen Ort. Immer mehr und mehr folgten weitere Siedler, um an diesen Ort Zitrushaine zu pflanzen. Die Gegend wurde damals zu einem der führenden Zitrusfrüchteproduzenten der Welt.
Heute ist Leesburg zu einem beliebten Wohnort für die Rentner aus dem Norden geworden.
Ein Magnet ist die sanierte Innenstadt entlang der Main Street mit vielen kleinen Geschäften und Restaurants. Ein paar Blocks entfernt findet man das Mote-Morris-House, 1892 erbaut im viktorianischen Stil und im National Register of Historic Places registriert.
Eine schöne Auflistung der Sehenswürdigkeiten findet man hier.



Leesburg - Route