Ormond Scenic Loop&Trail

 


Diese wirklich abwechslungsreiche ca. 53 km lange Panoramastraße befindet sich zwischen Daytona Beach und Flagler Beach.
Sie führt durch alte Wohngegenden mit historischen Gebäuden, Straßen mit alten Eichen die weit über die Fahrbahn ihre Verzweigungen haben. Weiter durch Sumpflandschaften, über Bäche und Flüsse direkt an die Atlantikküste mit seiner schönen Dünenlandschaft. Neben vielen Arten von Vögeln und Wildtieren kann man hier von Dezember bis März vielleicht den Buckelwal sehen, der jedes Jahr an diese Küste zum Gebären kommt. Ebenfalls viele verschiedene Schildkröten nutzen die Sandstrände entlang der A1A jedes Jahr zum Nisten.
Gerade durch diese Vielfalt ist sie nicht nur bei Biker beliebt, denn keine Ampel stört diese kurvenreiche Strecke. Bei größeren Niederschlägen sind ein paar wenige Abschnitte (Flussbereich) überflutet.
Auf dieser Strecke befinden sich ebenfalls eine alte Zuckerfabrik-Ruine (Dummet Plantation) sowie der Bulow Creek State Park und Tomoka State Park. Die Strecke ist komplett öffentlich zugänglich und gebührenfrei, der Eintritt in den Tomoka State Park kostet $5 pro Auto.
Eine Map der Strecke findet man hier: Ormond Scenic Lopp & Trail



Ormond Scenic Loop&Trail - Route